Juwelen-Garten auf dem Kronenplatz

Die vier eingefassten Urban Gardening-Beete auf dem nördlichen Kronenplatz stehen sinnbildlich für viele urbane Herausforderungen (Hitzestress, Taubenkot, Rattennester, Müll etc). Doch das schreckt uns nicht davon ab, die zentrale Lage und Sichtbarkeit dieses Orts zu nutzen: Ein Juwelen-Garten ist auch hier möglich!

Es fehlst noch du!

Über gärtnerische Interventionen im Stadtraum an den Tagen der Demokratie.

Auf dem Bild sind Dinge, die wir beim Gärtnern in den Hochbeeten gefunden haben.

Was ist wohl passiert?

Schick' uns deine Version der Geschichte! Die besten Stories veröffentlichen wir hier :)

Gesprächsrunde "Klimaanpassung"

mit dem Fraunhofer Institut und stattreisen Karlsruhe

Am heißesten Tag des Jahres mitten auf dem Kronenplatz.

Input-Interview beim Theorieseminar LANDSCHAFTSTYPOLOGIEN

Susanne Gerstberger und ihre Studierenden-Gruppe im KIT-Studiengang Landschaftsarchitektur interviewte uns im Juwelengarten auf dem Kronenplatz zum Thema "Ernährung und Versorgung". Das Format

MEINE STRASSE. MEIN PARK. MEIN PLATZ. 12,5 qm
EINE ARGUMENTATIONSANLEITUNG FÜR DEN URBANEN TRANSFORMATIONSPROZESS

kreiert verschiedene Nutzungsszenarien einer typischen Parkplatzfläche in der Stadt und eröffnet dadurch Raum für Analysen, Ideen und praktische Fragen.

Nachtgärtnern

Die Überstunden beim Staudieren haben gezeigt: nachts ist es auf dem Kronenplatz richtig angenehm! Also liebe Eulen, meldet euch gerne bei uns, wenn ihr weiterhin Lust auf Nachtgärtnern habt. Im ersten Durchgang haben wir gewässert und gemulcht.

Summa cum Staude

Liebe Staudierende,

habt ihr genug von Kopfzerbrechen und Textwüsten? Dann geht zur Abwechslung staudieren! Die erste und beste Gelegenheit dazu ist am Mittwoch, den 27. April um 16 Uhr im Juwelengarten auf dem nördlichen Kronenplatz. Hier starten wir das „Staudium Generale“ für alle Interessierten mit einer Pflanzaktion von Sonnenhut, Fettblatt, Kissen-Aster und Edel-Gamander.

Zeigt Präsenz!

Dreck-weg-Aktion

Wir setzen mit unserem Konzept auf maximale Freude und Beteiligung vor Ort. Wir nennen den Ort Juwelen-Garten! Durch genaue Beobachtung, aktive und aktivierende Präsenz und auffällige Interventionen rund um die Hochbeete vermeiden wir die typische „Gartenarbeit“ und schaffen verbesserte sozio-ökologische Gemeinschaften. Denn eines gibt es am nördlichen Kronenplatz zuhauf: Passanten und Stadtbewohner auf der Suche nach Schatten und Ruhe.

Video-Dokumentation der Dreck-weg Aktion "Juwelengarten polieren"

Seedball-Minigolf beim
Festival "Innenstadt L’oßt"

© Fotografin Chiara Bellamoli
© Fotografin Chiara Bellamoli

Projekt in Kooperation mit dem Gartenbauamt Karlsruhe und BUZO Umweltzentrum Karlsruhe/ Fächergärtner. Weitere Partner bei einzelnen Aktionen: Die Anstoß e.V.